Das Jahr der Beschaffungen.

Minus zwei Grad.

* * *

Erster Schnee.

Liebe ist für alle da.

* * *

Wahnsinn.

Er ist aus Darmstadt, sie — aus Aachen.

* * *

Träume werden wahr.

* * *

Angenehme Überraschungen sind angenehm. Und überraschend.

Ehrlichkeit ist nicht lebensfähig.

Zweiundzwanzig. Unterwegs in Richtung Fest…

* * *

Die, die sich nicht entscheiden kann, ob sie 30 oder 30A heißt, sollte nicht schlecht sein…

* * *

— Pst!

* * *

Rainer Maria Rilke — »Die Liebende«.

Lasst uns fröhlich sein… Christian Wilhelm Kindleben — »Gaudeamus igitur«

Falls Sie sich wünschen, dass etwas nicht geschieht — verabreden Sie sich dafür frühzeitig.

* * *

Derjeniger, der nichts tut, wird nichts erreichen.

* * *

Diptychon.

* * ** * *

Nur nicht nach unten schauen…

* * *

Ob es nicht wir selbst diejenigen sind, die am meisten von unserem Verschwinden betrübt sein werden?

Die Tafeln in den Hörsälen haben eine wundersame Eigenschaft: sie wandeln sehr selbstbewusste und erwachsen wirkende Personen in artige Kinder mit großen, unendlich traurigen Augen blitzschnell um.

…außerdem, eignet sich ein Skalpell sehr gut zum Öffnen der Briefe.

* * *